Weibliche D-Jugend

Saisonvorschau 2018 / 2019
 
Mit zwölf Spielerinnen der Jahrgänge 2006 und 2007 startete die neu zusammengestellte  weibliche D-Jugend im Juni 2018 in die neue Handballsaison. Und das überaus erfolgreich! So wurde sowohl das heimische, als auch das Jöhlinger Turnier verlustpunktfrei gewonnen.


Trainiert wird zweimal in der Woche unter der Leitung von Luca Nusche und Lilly Bohr. Der Schwerpunkt liegt neben dem Training bzw. der Weiterentwicklung der handballerischen Grundlagen in der Förderung der Koordination und dem Erlernen einfacher Angriffs- und Abwehrhandlungen.

Wie sich bei den Turnieren und in den ersten Trainingseinheiten gezeigt hat, hat sich hier eine Mannschaft  mit Talent, Teamgeist und Spaß am Handballspiel gefunden, die in der kommenden Hallensaison ganz vorne mitspielen kann und will.

Ein besonderer Dank gilt dem Team hinter dem Team, also den Eltern, Freunden und Verwandten für die engagierte Unterstützung der Mannschaft und der Trainerinnen, ohne die das Ganze nicht möglich wäre.
Die Mädels und ihre Trainerinnen hoffen auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

Luca Nusche und Lilly Bohr