Grundschulaktionstag 2014

Grundschulaktionstag 2104

Der diesjährige Grundschulaktionstag (eine Gemeinschaftsaktion des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport sowie der Handballverbände in Baden-Württemberg) stand unter dem Motto "Lauf dich frei ! Ich spiel dich an."

Statt in den Unterricht kamen die Schüler der zweiten Klassen sowohl der Lindenschule als auch der Ganztagschule Eggenstein am Freitag den 10.10.2014 in die "heiligen Hallen der TGE-Handballer".

Worum geht es beim Grundschulaktionstag? Es geht um Bälle fangen, werfen, zielen, treffen, laufen spielen, lachen. Es geht drum das Kinder die Sportart Handball spielerisch kennen lernen sollen. Dazu gab es an sechs Spielstationen und einem Spielfeld mit unterschiedlichen Übungen und Spielformen in kindgerechter Form reichlich Gelegenheit.

Da mit rund 70 Kids die Gruppenstärke recht groß war, wurde in 2 Hallen geübt, gespielt, gekämpft und gelacht. Und als am Ende der Veranstaltung alle zu Siegern erklärt wurden und eine Medaille bekamen gab es nur strahlende Gesichter.

Selbst das Thema "Inklusion" spielte an dem Tag eine Rolle. Denn am diesjährigen Grundschulaktionstags nahmen sieben Kinder der Hardtwaldschule (Schule für körperlich und geistig behinderte Kinder) teil. Toll, das dieses "Mittendrin statt nur dabei" so super funktioniert hat.

Ein "Dankeschön" geht an beide Schulen (Schulleitung, Lehrer und Schüler) für die Teilnahme an der Aktion sowie an das jugendliche Helferteam der GTS Eggenstein. Ein "Riesendankeschön" an meine Drei TGE-Damen (Kerstin, Sandra und Andrea) für die Unterstützung bei Organisation sowie Auf- und Abbau und die Versorgung mit Kaffee und Brezeln.