28.04.2018 TGE - HSV Hockenheim

Badenliga Herren: TGE – HSV Hockenheim 25:23 (14:12)
TGE verabschiedet sich mit Heimsieg aus der Badenliga
 
Der letzte Spieltag brachte der TGE zwar ein Spiel um die goldene Ananas, dennoch ging das Team von Trainer Daniel Kirsch die Partie noch einmal hochmotiviert an.
 
Der Mannschaft der TGE war von Beginn an anzumerken, dass sie sich mit erhobenem Haupt aus der Badenliga verabschieden wollte. So lag die Heimmannschaft von Beginn an in Führung und nahm diesen Vorsprung dann auch verdient mit in die Pause.
 
Nach dem Seitenwechsel stockte das Spiel der Eggensteiner etwas, was von den Gästen aus Hockenheim direkt ausgenutzt wurde. So sahen sich die Crows auf einmal einem Rückstand gegenüber und viel schien damit auf eine weitere Niederlage hinzudeuten. Doch mit den letzten Reserven fightete sich die TGE noch einmal zurück, übernahm die Führung und gewann die Partie am Ende verdient.

Ein letzter Spieltag bringt auch immer wieder Momente des Abschieds mit sich. So verabschiedete die TGE das Bruderpaar Florian Polich und Benjamin Kreis-Polich ebenso, wie die beiden langjährigen Stützen der ersten Mannschaft Martin Panitz und Sven Bastian, die ebenfalls nicht mehr für die TGE auflaufen werden./JH