25.02.18 SG Pforzheim/Eutingen - TGE

Landesliga Damen: SG PF/Eutingen 2 – TG Eggenstein 17:17 (9:9)

Die Damen der TG Eggenstein nahmen sich viel vor für das Spiel. Man wollte gegen den Vorletzen der Tabelle beweisen, was man drauf hat. Dieser Plan ging leider nicht so auf.

Beide Mannschaften starteten nervös in die Partie, weswegen sich auch zu keinem Zeitpunkt eine der beiden Mannschaften entscheidend absetzten konnte. Das Spiel war zu jeder Zeit ausgeglichen und nur Kleinigkeiten haben am Ende dieses Spiel entschieden. So haben die Damen der TGE 5 Sieben-Meter verschossen, was unter anderem zu diesem Ergebnis beigetragen hat. Außerdem noch ein wenig Unglück, dass am Ende ein direkter Freiwurf von der SG verwandelt wurde.

Alles in allem kann man sagen, dass die SG die motiviertere Mannschaft an diesem Tag war und dass das Ergebnis für beide Mannschaften berechtigt ist.

An dieser Stelle noch gute Besserung und schnelle Genesung an Verena Wolters, die sich am Knie verletzt hat.

Am nächsten Samstag, den 03.03.2018, spielen die TGE-Damen zu Hause gegen den Tabellenführer Neureut. Um diese Mannschaft schlagen zu können, muss eine deutliche Leistungssteigerung her, die die Damen aber durchaus schaffen können./LK u. AS